Wie aus einem Guss – Design aus einem Pinselzug

Erstellt am 22. Januar 2015
Janina Lamberty Design Auto schwarz

Foto: www.Goldbuch.de

Zur neuen Design Auto wurde die Künstlerin Janina Lamberty inspiriert, als sie sich mit der zeichnerischen Gestaltung von Pentagrammen auseinandersetzte. Dieses Symbol entsteht nämlich aus einem Pinselzug, also in einem Fluss, bei dem das Zeichengerät nicht abgesetzt werden muss. Aber was ist ein Pentagramm eigentlich? Was hat es mit dem mysteriösen Symbol auf sich, das Janina Lamberty zu ihrem kreativen Design im aktuellen Goldbuch Katalog anregte? Zunächst einmal sollte festgehalten werden, dass mit dem Pentagramm sehr viel mehr Bedeutungsebenen verbunden sind als die landläufig bekannte Verwendung, die es mit Okkultismus und Satanismus in Verbindung bringt. Die Faszination „Pentagramm“ reicht zurück bis weit in die Antike vor über 5000 Jahren, als das Pentagramm als Symbol der Venus verwendet wurde.

Pentagramme überall

Auch in der Mathematik hatte das Pentagramm bereit auf Pythagoras einen Einfluss und faszinierte den bedeuteten Wissenschaftler durch den darin verkörperten Goldenen Schnitt. Alle Sehnen und durch Schnittpunkte begrenzten Sehnenteile in einem Pentagramm haben nämlich nur vier verschiedene Längen und die aufeinander folgenden stehen zueinander im Verhältnis des Goldenen Schnitts. Weiterhin wurden Pentagramme als Zeichen für den Kreislauf des Lebens genutzt, da sie sich aus einem Schwung zeichnen lassen und der Startpunkt auch der Endpunkt ist. Auch im Bereich der Heraldik hat der Drudenfuß, wie das Pentagramm auch bezeichnet wird, eine lange Tradition und selbst im Sakralbau in Kirchen finden sich Pentagramme in der christlichen Deutung für die fünf Wunden Jesus‘.

Ein besonderes Zeichen als besondere Inspiration

Bei den Freimaurern werden den fünf Ecken des Pentagramms die Tugenden Klugheit, Gerechtigkeit, Stärke, Mäßigkeit und Fleiß zugeordnet und in der Numismatik findet es sich bereits auf frühmittelalterlichen Münzen. Im religiösen und okkultistischen Bereich werden dem Pentagramm Schutzwirkungen gegen das Böse und Dämonen zugeschrieben. Umgekehrt wird es im Okkultismus und Satanismus aber auch invertiert und mit einem Ziegenkopf verwendet. All diese Bedeutungsebenen, vor allen Dingen aber die Eigenschaft, das Symbol in einem Zug zeichnen zu können, inspirierten Janina Lamberty zur modernen Design-Linie Auto, die im aktuellen Goldbuch Katalog vorgestellt wird. Auch hier steht eine geometrische Figur mit Mittelpunkt, die wie das Pentagramm aus einem Pinselzug heraus entstand.