Schützen Sie die Seiten Ihres Fotoalbums mit einer Banderole

Erstellt am 2. Mai 2015

Blog_Banderole

Wenn Sie sich für den Kauf eines Foto- oder Gästespiralalbums mit Banderole entscheiden, dann haben Sie eine gute Entscheidung getroffen. Denn ein solches Album überzeugt durch Qualität und viele praktische Funktionalitäten. So können hier aufgrund der fehlenden Pergaminseiten persönliche Notizen, Sprüche und Fotos unkompliziert eingetragen und Fotos eingeklebt werden. Dank der losen Bindung können Sie das Album darüber hinaus nicht nur um weitere Fotoseiten ergänzen, sondern auch leere Seiten, die nicht gebraucht werden, entfernen. Dies wird durch einen Klemm-Schiebe-Verschluss ermöglicht. Doch eben dieser ist es auch, der Ihren Fotoseiten nach mehrmaligem Öffnen und Schließen Schaden zufügen kann. Mittels der vorhandenen Banderole können Sie dies jedoch leicht verhindern. Denn wird die Banderole gelocht, wird sie zum effektiven Schutz zwischen Albumseite und Verschluss. Wie Sie dies tun, erklären wir Ihnen im folgenden Tutorial.

Schritt 1:

Nehmen Sie die Banderole aus dem Spiralalbum heraus und legen Sie diese bündig zum oberen und unteren Rand der Seite am Verschluss an. Zeichnen Sie nun leichte Markierungen, um zu wissen, wo Sie den Locher ansetzen müssen.

Tutorial_Banderole_1

Schritt 2:

Setzen Sie den Locher nun an den Markierungen an und lochen Sie die Banderole. Achtung! Schieben Sie diese nicht bis zum Anschlag des Lochers, damit die Banderole optimal ins Album passt.

Tutorial_Banderole_2

Schritt 3:

Heften Sie die Banderole nun ein und schließen Sie den Klemm-Schiebe-Verschluss. Die Seiten werden nun optimal geschützt, auch wenn Sie den Verschluss noch so oft betätigen.

Tutorial_Banderole_3

Mit diesem kleinen, aber effektiven Tipp können Sie Ihr Foto- oder Gästespiralalbum und die darin enthaltenen Erinnerungen noch besser schützen und sich immer wieder an diesen erfreuen.