Allgemein

Der „Tag der Liebe“ – am 14. Februar ist Valentinstag

Liebesbriefe, Blumensträuße und romantische Dinner – am Valentinstag kommt es für Verliebte auch darauf an, ein besonders romantisches Geschenk zu machen. Dabei spielt der Preis eigentlich keine Rolle; es geht ausschließlich darum, dass das Geschenk von Herzen kommt und dem Partner gefällt! So kann auch ein besonderes Foto in einem hübschen Rahmen oder mit einem roten Herz geschmückt und einigen liebevollen, romantischen Zeilen ein tolles Valentinsgeschenk sein.

… bloß nicht vergessen!

Hauptsache ist, der Partner vergisst diesen Tag nicht vollends, denn dann schaut er abends in das enttäuschte Gesicht seiner Liebsten oder seines Liebsten. Es muss auch nicht immer etwas materielles sein, das die Herzen erfreut. Wie wäre es zum Beispiel mit romantischer Zeit zu zweit? Entweder Sie buchen ein Wochenende in einem Romantikhotel oder auf der Lieblingsinsel des Partners oder organisieren einen tollen Spaziergang mit anschließendem Menü beim Lieblingsitaliener!

Ein süßes Herz aus Marzipan

Natürlich sind auch Pralinen, Parfums, modische Accessoires wie Taschen und Tücher und auch Schmuck immer wieder gerngesehene Geschenke zum Valentinstag. … lassen Sie sich etwas kreatives einfallen und überraschen Sie Ihre Partnerin oder Ihren Partner mit einer schönen Geschenkidee. Wie wäre es mit einer selbstgebastelten oder selbstgebackenen Kleinigkeit? Blumen und kleine Geschenke, die von Herzen kommen, erfreuen den Partner übrigens auch an jedem anderen Tag im Jahr, nicht nur am Valentinstag!

Bildquelle-Slider: © Fotolia.com – negrobike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.