Bali: Erinnerungen an den Traumurlaub in exotischen Gefilden

Erstellt am 15. November 2016
Quelle: www.goldbuch.de

Quelle: www.goldbuch.de

Wer einmal auf Bali gewesen ist, wird die Gerüche, Farben und Traumstrände nie wieder vergessen können und für immer die Sehnsucht nach einem Zurückkehren auf diese exotische Insel verspüren. Die vielfältigen Mitbringsel, die Reisende nach einem Besuch auf der indonesischen Insel im Gepäck haben, bieten sich dabei geradezu an, in einem schönen Fotoalbum verewigt zu werden. Fotos der Paradiesinsel lassen sich mit Karten, Muscheln, Eintrittskarten und vielem mehr wunderschön in Szene setzen. Als Grundstock kann ein farbenfrohes Spiralalbum mit hochwertigem Einband dienen, das innen schwarze Seiten hat und mit einem Fensterausschnitt auf der Vorderseite einen hochwertigen Einstieg ins Thema bietet.

Zauberhaftes Gesamtwerk — das Urlaubsalbum

Die länger werdenden Nächte und die frühe Dunkelheit bieten sich geradezu an, gedanklich noch mal in den Traumurlaub zurückzukehren, alle Mitbringsel auszukramen und die schönsten Aufnahmen auf hochwertigem Papier auszudrucken oder entwickeln zu lassen. Für eine gute Übersicht darf eine schöne, detaillierte Karte von Bali im Fotoalbum nicht fehlen. Für die farbenprächtigen Fotos bieten sich ebenso farbintensive Rahmen an, die aus Fotokarton in den passenden Nuancen erzielt werden können. Der Fotokarton muss dabei lediglich einen halben Zentimeter größer als das Foto ausgeschnitten werden. Er wird unter das Foto geklebt. Mit buntem, reich verziertem Washi-Tape erhält das Album weitere Akzente.

Quelle: www.goldbuch.de

Quelle: www.goldbuch.de

Insel der Götter und Dämonen

Bali wird auch als Insel der Götter und Dämonen bezeichnet, ein Motto, dem mit Buntstiften auch im Album Rechnung getragen werden sollte. Erklärungen und Erläuterungen dazu, wo man das jeweilige Foto aufgenommen hat und an welchem Datum es geschossen wurde, können mit bunten Stiften oder mit kleinen gedruckten Infokästen ins Album integriert werden. Immer wieder sorgt auch ein Foto, welches sich über die ganze Seite des Albums erstreckt, für ein Highlight. Dazu sollte es in DIN A4-Größe bestellt und anschließend zurechtgeschnitten werden. Da Blumen eine wichtige Funktion vor allem zu Ehren der Götter auf Bali spielen, dürfen sie auch Einzug in das Fotoalbum finden. Ob gemalt, aus Tonkarton ausgeschnitten oder mit mitgebrachten, getrockneten Blumen: So wird das Album noch bunter. Zunächst sollten dazu die Blüten zwischen den Seiten eines dicken Buches gepresst werden und anschließend im Album mit Klebefolie fixiert werden. Ausgeschnittene Blüten, die von Fotos stammen, lassen sich hervorragend mit Abstandshaltern in Szene setzen, dabei wirkt der 3D-Effekt besonders lebendig.

Quelle: www.goldbuch.de

Quelle: www.goldbuch.de

Quelle: www.goldbuch.de

Quelle: www.goldbuch.de

Mit so viel Kreativität wird im Winter die Lust auf den nächsten Urlaub geweckt. Und ein neues, spannendes Reiseziel ist sicher auch schnell gefunden.

Quelle des Gestaltungstipps für ein Urlaubsalbum: www.goldbuch.de/blog

Merken

Merken